078 20 22 88 4 onlinemarketing@conbu.ch

Magnifying Glass - SearchWebseiten, welche die Top Position garantieren, gibt es viele. Auch Newsletter werben oft genau damit. Doch ist das wirklich möglich? Kann ich nach nur ein paar Tagen meine Website auf die Top Position von Google bringen?

Ja das geht! Aber nur für kurze Zeit und sicher nicht nachhaltig! Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie unseriöse Angebote erkennen und sich vor den bösen Überraschungen schützen können.

Was bringt Platz 1 bei Google überhaupt?

Eine top Position bei Google bringt nur etwas, wenn der entsprechende Suchbegriff auch die gewünschten Besucher bringt. Möchten Sie beispielsweise eine kostenpflichtige Dienstleistung verkaufen, nutzen Ihnen Besucher, welche über den Suchbegriff „gratis Beratung XY“ auf Ihre Seite gelangen, herzlich wenig. Darum ist es primär nicht wichtig, DASS Sie auf den vordersten Positionen zu finden sind, sondern dass Sie mit den RICHTIGEN Suchbegriffen gute Positionen erreichen

Platz 1 über Nacht – geht das?

Ganz klar: NEIN. Dienstleister, welche Ihnen sofortigen Erfolg bei Suchmaschinen anbieten, arbeiten nicht seriös. Zwar ist es möglich, eine Website mittels Spam schnell nach oben zu bringen, doch werden solche Manipulationen von Google schnell erkannt und die Seite verschindet komplett aus Google!

Wie lange dauert es, gute Platzierungen zu erreichen?

Das hängt stark von der Branche, der Konkurrenz und der gewünschten Zielgruppe ab. Als Richtlinie könnte man nehmen: Nach 1 Monat in den Top 20, danach 2-3 Platzierungen pro Monat aufwärts, ab den Top Ten 1 Rang pro Monat Steigerung. Im Allgeimeinen würde ich sagen, eine neue Website in den ersten 3 zu platzieren, dauert rund ein Jahr. Genau sagen, kann Ihnen das auch keine Agentur, hier sind nur Schätzungen möglich…

Wie erkenne ich seriöse Dienstleister?

Seriöse online Marketing Agenturen fragen Sie immer zuerst nach Ihren Zielen, Ihrer Kundengruppe, Ihrer Vorstellungen, studieren genau Ihre Produkte und besprechen in der Analysephase viele Details mit Ihnen.  Unseriöse Anbieter hingegen verlangen von Ihnen meist nur die Adresse der Website sowie evt. noch ein paar gewünschte Suchbegriffe.

Nach der Analyse (welche bei vielen Agenturen kostenlos ist), werden die empfohlenen Wege erklärt, welche zu Ihrem Ziel führen werden sowie ein grober Zeithorizont vorgegeben. Während der Optimierungsphase werden Sie regelmässig über den aktuellen Stand und die ausgeführten Arbeiten informiert. Von unseriösen Agenturen erhalten Sie hingegen meist nur Aussagen wie „unsere Arbeitsweisen sind Betriebsgeheimnis“. Sollte Aussagen sollten Sie sofort kritisch stimmen! Denn wer geheime Optimierungen vornimmt, verstösst normalerweise gegen die Richtlinien von Google und nimmt damit das Risiko einer Abstrafung durch Google in Kauf.

Wie läuft eine seriöse Optimierung ab?

Die meisten Agenturen beginnen mit der Optimierung Ihrer Website. Denn die besten Positionen und haufenweise Besucher bringen Ihnen wenig, wenn Ihr Produkt nicht gefunden oder nicht verstanden wird. Diese Phase wird meist nach sehr kurzer Zeit abgeschlossen und in regelmässigen Abständen erneut überprüft.

Danach folgt die Optimierung in den Weiten des Internets. Diese Phase ist stark abhängig von Ihrer Seite und Ihren Zielen. Hierbei können zum Beispiel Seiten in sozialen Netzwerken wie Facebook erstellt oder der Austausch mit Bloggern oder anderen Websitebetreibern angestrebt werden. Diese Phase ist daher immer projektabhängig und sollte auf Sie persönlich zugeschnitten sein.

Haben Sie noch Fragen?

Dann nutzen Sie doch die Kommentarfunktion oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.